Ferras Vansen und Briony Eddon im Finale von Shadowmarch

Es steht Großes an. Und bedeutende literarische Ereignisse werfen untrügliche Zeichen als klar konturierte Schatten an die Bücher-regale treuer Leser und Weggefährten.

Seit 2008 streife ich mit Klett-Cotta und Tad Williams gemeinsam durch die Markenlande und verfolge das Schicksal der Nachfolger des Königshauses von Eddon. Eigentlich waren drei Teile der Shadowmarch – Saga geplant.

Eigentlich…

Nun sind es schließlich vier Bände geworden. Zuviel musste erzählt werden und zu weitläufig waren die Wege der Völker von Eion, um sie zu einem kurzen Finale zu bringen. Der vierte Teil „Shadowmnarch – Das Herz“ musste einfach sein… Es ging nicht anders.

Viele Wege führen ans Ziel – Shadowmarch „Das Herz“…

Am 24. August ist es nun endlich soweit und die Saga findet auch für deutsche Leser ihr furioses Ende. Das Interesse ist gewaltig – ein deutliches Indiz ist die Häufung der Suchbegriffe „Briony Eddon“, „Ferras Vansen“ und „Shadowmarch“, die seit Tagen Leser zu Literatwo führen.

Nicht zu unrecht, habe ich doch seit dem vergangenen Jahr in mehreren Artikeln über Tad Williams und sein episches Werk berichtet. Und genau hier wird es auch enden. Am 24. August werde ich ausführlich über das Ende meiner unendlich langen Lesereise berichten.

Am Ende angekommen…

Ein wenig Wehmut ist schon dabei, wenn die letzte Seite des Buches sich für immer schließt, wenn man langjährige Freunde allein lassen muss und von geliebten Orten Abschied zu nehmen hat. Tad Williams wäre jedoch nicht Tad Williams, wenn er nicht schon wieder eine neue Welt im Kopf hätte, in die wir irgendwann gemeinsam reisen dürfen. Ich freue mich darauf…

Bis zum letzten Shadowmarch-Artikel könnt ihr also gerne in meinen Worten, Karten und Bildern stöbern – es dauert ja nicht mehr lange. Mein Dank gilt an dieser Stelle ganz besonders dem Klett-Cotta Verlag. Ohne die Bereitstellung der Druckfahnen zur Saga wäre es niemals möglich gewesen, am Erstverkaufstag des Buches eine umfassende Betrachtung zu veröffentlichen…

Danke für diesen langen Weg durch Eion – es war ein großes Abenteuer!

Tad Williams in der kleinen literarischen Sternwarte: hier

Mit einem Klick zu allen Artikeln auf dem Blog.Lovelybooks

Und hier geht es zu Shadowmarch auf Literatwo…

Advertisements